Haaranalyse mittels NLS-Oberon-Technologie

 

Die Mikronährstoffversorgung (wertvolle Mineralien, Vitamine und Spurenelemente) ist in vielen Fällen durch die normale Nahrung bzw. der individuellen Ernährungsweise nicht ausreichend. Gerade bei chronischen Beschwerden liegt die Ursache häufig in einem gestörten Nährstoffhaushalt. Die WHO stuft 70% aller Erkrankungen als ernährungsbedingt ein.

 

Im Gegensatz zu herkömmlichen Haaranalysen, in denen nur Mineralstoffdefizite und Schwermetallbelastungen festgestellt werden, ist die Haaranalyse mithilfe der NLS-Technologie deutlich umfangreicher.

 

Sie erhalten einen ausführlichen Analysereport für folgende Bereiche:

 

  • Nährstoffprofil
  • Empfehlungen für Nahrungsergänzungsmittel
  • Lebensmittelliste (förderliche, neutrale und ungeeignete Lebensmittel)
  • Lebensmittelbelastungen (welche Lebensmittel wirken sich unmittelbar belastend auf den Organismus aus)
  • Lebensmittelzusatzstoffe (welche «E-Nummern» stellen derzeit eine messbare Belastung dar) Belastungen allgemein (Schwermetalle, chemische Stoffe, pflanzliche Stoffe etc.)
  • Elektrosmog

 

Vorteile der Haaranalyse

 

  • Für Sie völlig unkompliziertes und schmerzloses Verfahren
  • keine Anreise nötig
  • kein Zeitaufwand für Sie
  • weiterführende Beratung und/oder Therapie direkt bei uns in der Praxis möglich
  • umfangreicher und kostengünstiger als eine herkömmliche Haarmineralanalyse (Eine herkömmliche Haarmineralanalyse nur für Mikronährstoffe und Schwermetallbelastung kostet in der Schweiz CHF 490.-)

 

Investition

 

Die komplette Analyse kostet lediglich CHF 180.-

 

Kombiangebot: Sollten Sie sich aufgrund der Haaranalyse zu einer vollständigen Oberon-Analyse & Therapie entschliessen, rechnen wir Ihnen CHF 50.- auf die Oberon-Erstuntersuchung an.

 

Was wir benötigen:

 

  • ¼ Gramm Haare vom Hinterkopf (ca. 1 Esslöffel voll). Sie sollten mindestens 3 cm lang sein, frisch gewaschen aber ohne Pflegeprodukte. Schlagen Sie die Haare einfach in ein Blatt Papier ein oder geben Sie sie in ein Papiertütchen (bitte keine Kunststoffsäckchen verwenden). Hinweis: bei koloriertem Haar wird die Kolorierung unter Umständen als Belastung mit angezeigt.
  • Ihr Geburtsdatum
  • Falls bekannt: Ihre Blutgruppe und den Rhesusfaktor (so kann die Blutgruppe mit in die Lebensmittelanalyse einfliessen). Dies ist jedoch nicht zwingend nötig, auch ohne Blutgruppe sind die Analyseergebnisse sehr genau.
  • Ihre Kontaktdaten (siehe Kontaktformular)

Vorgehen

Füllen Sie das Kontaktformular aus. Danach erhalten Sie eine Email mit einem PayPal link zur Bezahlung (Für Fremdwährungen erfolgt die Umrechnung zum aktuellen Tageskurs durch PayPal). Sie können mit Kreditkarte oder über Ihr PayPal Konto bezahlen. Schicken Sie uns, wie beschrieben, Ihre Haarprobe an die in der Email angegebene Adresse Innerhalb weniger Tage erhalten Sie Ihren Report via Email


E-Mail-Adresse *
Geschlecht männlich
weiblich
Anrede *
Vorname *
Nachname *
Geburtsdatum *
Straße *
PLZ *
Stadt *
Land *
Telefonnummer
Blutgruppe und Rhesusfaktor
Angaben mit * sind Pflichtangaben.

Rechtlicher Hinweis: Das Diagnosesystem Oberon wurde als Medizinprodukt der Klasse IIa in Deutschland zertifiziert. Aufgrund der Gesetzeslage beachten Sie bitte folgenden Hinweis: Die Oberon-Diagnose ist eine Methode der Informationsmedizin und daher dem Bereich der Komplementärmedizin zuzurechnen. Sie ist schulmedizinisch nicht anerkannt und ihre Wirkungen werden als wissenschaftlich nicht erwiesen angesehen. Die Oberon-Diagnose kann eine ärztliche Behandlung nicht ersetzen.